CHIRURG/D-ARZT

Wir führen alle chirurgischen Untersuchungen und Behandlungsverfahren durch, insbeondere bei Erkrankungen der Bauchorgane, des Bewegungs- und Stützapparates und bei Unfällen.

Unsere Diagnose- und Therapiemöglichkeiten auf einen Blick

D-Arzt (Durchgangsarzt)

Der Durchgangsarzt (D-Arzt) ist von den Berufsgenossenschaften mit der Behandlung von Arbeits-, Wege-, Schul- und Kindergartenunfällen beauftragt. Unsere Praxis ist bereits seit 1992 für das berufsgenossenschaftliche Heilverfahren für die Region Salzlandkreis und überregional zugelassen. Für die oben genannten Fälle ist die Praxis zu den chirurgischen Öffnungszeiten erreichbar.

Behandlung von Schul-, Wege- und Arbeitsunfällen

Nach einem Unfall sind eine schnelle Diagnose und Behandlungsführung von großer Bedeutung. Diese erfolgt unverzüglich operativ oder konservativ (ohne OP). Gegebenenfalls ist eine effektive Rehabilitation anzuschließen, um die Arbeitsfähigkeit wieder zu erlangen.

Ambulante Operationen

Diese werden nach umfassender Patientenaufklärung kompetent leitliniengerecht (nach gültigen Empfehlungen der chirurgischen Fachgesellschaften) durchgeführt. Desweiteren erfolgt eine detaillierte Nachbehandlung.

Welche Eingriffe werden bei uns durchgeführt?

Die Notwendigkeit von Operationen ergibt sich nach umfassender Untersuchung, effektiver Patientenaufklärung und medizinischer Notwendigkeit.

Schnellender Finger/Daumen

Diese Erkrankung wurde früher als „Waschfrauen-Verstauchung“ bezeichnet. Es handelt sich um eine Entzündung, die das geschmeidige Gleiten der Finger-Sehne einschränkt und die sich in hörbarem Schnappen äußern kann.

Überbein

Das Überbein (Ganglion) ist eine ballonartige Zyste. In der Regel zwar harmlos, bei Beschwerden sollte die Schwellung aber behandelt werden.

Sowie

Septische Chirurgie